„Rote Rosen“: Bei dieser Erinnerung wird ein Star traurig – „Hälfte der Zeit schon rum“

Mona (Jana Hora-Goosmann, M.) und Tatjana (Judith Sehrbrock, r.) sind die beiden Hauptcharaktere der aktuellen „Rote Rosen“-Staffel.
Mona (Jana Hora-Goosmann, M.) und Tatjana (Judith Sehrbrock, r.) sind die beiden Hauptcharaktere der aktuellen „Rote Rosen“-Staffel.
Foto: ARD/Nicole Manthey

Sie ist eine der Hauptfiguren der aktuellen „Rote Rosen“-Staffel: Mona Herzberg, gespielt von Jana Hora-Goosmann.

Und sie kommt erstaunlich gut bei den Fans an! Viele wünschen sich, dass die „Rote Rosen“-Darstellerin noch lange der Telenovela erhalten bleibt.

+++ „3nach9“ erinnert an legendären Auftritt von Karl Dall – „Alles nur ein großes Missverständnis?“ +++

Rote Rosen“: Neue Klamotten für die Rolle

Eine Weile ist die 53-Jährige jetzt schon dabei. Auf Facebook zeigt Jana Hora-Goosmann ein Bild aus dem Sommer: damals probierte sie Klamotten für ihre neue Rolle an.

+++ Hamburg: Brief der Bundesregierung machte TV-Arzt Johannes Wimmer „fassungslos“ – jetzt meldet sich Jens Spahn bei ihm +++

Dazu schreibt sie: „Dieses Foto entstand im Sommer letzten Jahres, im Zuge einer zweitägigen Kostüm-Shopping-Anprobe für 'Rote Rosen' in Hamburg. Ich erinnere mich, wie Schweißperlen mir den Rücken runterliefen. Der Sommer brannte auf seinem absoluten Höhepunkt, woran auch die klimatisierten Kaufhäuser nichts ändern konnten.“

Über ihre Rolle als Mona Herzberg wusste sie damals nur wenig. Das rote Kleid vom Foto kam, zu ihrem Bedauern, leider nicht für die Serie infrage. Bei solch einer Probe werden von der Auswahl Fotos gemacht, die anschließend die Redaktion und Produktion sichten und letztlich darüber entscheiden,

---------------

Das ist „Rote Rosen“:

  • „Rote Rosen“ ist eine deutsche TV-Serie, die in Lüneburg spielt
  • Als erste deutsche Telenovela stehen bei „Rote Rosen“ Frauen mittleren Alters im Mittelpunkt
  • Seit 2006 wird „Rote Rosen“ außer an Feiertagen montags bis freitags in der ARD ausgestrahlt
  • Aktuell wird die 18. Staffel von „Rote Rosen“ ausgestrahlt, dabei war die Produktion zunächst auf 100 Folgen begrenzt

---------------

+++ Sylt: Ehepaar geht aus dem Haus und kann es nicht fassen – „Das Ganze ist Furchtbar“ +++

Rote Rosen“: Hälfte der Zeit schon um

Zum Schluss ihres Beitrags macht Jana Hora-Goosmann dann klar, wie die Zeit rennt: „Nun habe ich schon die Hälfte der 'Rote Rosen'-Zeit hinter mir", schreibt die Schauspielerin. Das Foto komme ihr deswegen fast schon ein wenig unwirklich vor.

4_XVII_Rote_Rosen_Arbeitsfoto.jpg

Die Hälfte der Zeit schon um? Das bedauern so einige Fans natürlich. „Ich hoffe auch, dass die letzte Staffel mit ihnen nicht so schnell vorübergeht“, schreibt eine Frau. Eine andere meint: „Schade, dass Mona dann bald weg ist. Sie ist eine wirkliche Bereicherung und macht jeden Tag gute Laune.“

--------------

Mehr zu „Rote Rosen“:

--------------

Aber so ist es leider nun mal bei „Rote Rosen“: Viele Darsteller bleiben nur für eine Staffel in der Serie, besonders die Hauptfiguren. Die Fans sind das gewohnt. Und können sich ja noch auf so einige Folgen mit der 53-Jährigen freuen. (rg)