„Rote Rosen“: Fans traurig, Sendung läuft erstmal nicht mehr! Das ist der Grund

Geduld ist gefragt bei den „Rote Rosen“-Fans.
Geduld ist gefragt bei den „Rote Rosen“-Fans.
Foto: ARD/Nicole Manthey

Traurige Fans gibt es in dieser Woche bei „Rote Rosen“. Denn die Serie muss erstmal eine Weile in den Hintergrund treten. Für den Sport.

Denn das Erste füllt den festen Sendeplatz von „Rote Rosen“ um 14.10 Uhr mit einem Alternativprogramm. Das heißt erstmal ein paar Tage keine neuen Folgen aus Lüneburg.

+++„Rote Rosen“: Dieses Detail sorgt bei Fans für Ärger – „Sowas von abstoßend“ +++

Biathlon statt „Rote Rosen

„Also auch wenn man Sport mag, warten gehört nicht zu meinen Tugenden. Dafür ist diese Staffel einfach zu spannend“, zeigt sich ein Mann auf der offiziellen Facebook-Seite der Serie ungeduldig.

---------------

Das ist „Rote Rosen“:

  • „Rote Rosen“ ist eine deutsche TV-Serie, die in Lüneburg spielt
  • Als erste deutsche Telenovela stehen bei „Rote Rosen“ Frauen mittleren Alters im Mittelpunkt
  • Seit 2006 wird „Rote Rosen“ außer an Feiertagen montags bis freitags in der ARD ausgestrahlt
  • Aktuell wird die 18. Staffel von „Rote Rosen“ ausgestrahlt, dabei war die Produktion zunächst auf 100 Folgen begrenzt

---------------

+++ „Rote Rosen“-Star teilt Foto: Aus ihren Kollegen spricht die pure Verzweiflung +++

Auch der Schuldige wird von den Fans klar benannt und angegangen: Der Wintersport, der statt der Serie in der ARD in den nächsten Tagen um 14.10 Uhr gezeigt wird.

Am Mittwoch und Donnerstag wird der Biathlon-Weltcup aus Oberhof übertragen und am Freitag noch dazu die Nordische Kombination und Skeleton.

Enttäuschung bei „Rote Rosen“-Fans

„Immer dieser blöde Wintersport“, zeigt sich eine Frau enttäuscht, die für Biathlon und Nordische Kombination nicht all zu viel übrig zu haben scheint. „Wintersport ist alles andere als langweilig“, hält eine andere dagegen.

Andere würden den Wintersport gerne auf Sportkanäle schieben, damit sie ihre Serie gucken können. Doch natürlich gibt es auch viele, die es mal ein paar Tage ohne „Rote Rosen“ aushalten oder einfach in der Mediathek schauen.

---------------

Mehr News zu „Rote Rosen“:

---------------

„Ich schaue auch gerne Rote Rosen und Sturm der Liebe. Aber der Sport gehört ins Erste und Zweite Programm und es ja nicht oft, dass die Serien nach hinter verschoben werden“, heißt es von einer Frau.

Die nächste reguläre Folge der Serie läuft am Montag wieder wie gewohnt um 14.10 Uhr. Wer will, kann sich die Vorab-Folge >>> hier in der Mediathek ansehen. (rg)

+++ „Rote Rosen“-Serienliebling zeigt sich mit IHM – Fans passt das gar nicht +++