Rügen: Hier geht erst mal gar nichts mehr – wichtige Verbindung lahmgelegt

Rügen: 5 Fakten über die größte deutsche Insel

Rügen: 5 Fakten über die größte deutsche Insel

Die Insel Rügen ist für viele Ostsee-Urlauber ein beliebtes Reiseziel und kann als touristische Hochburg bezeichnet werden. Grund dafür sind die feinsandigen Strände und das große Gast- und Kulturangebot. Wir verraten euch fünf Dinge, über die malerische Insel in Mecklenburg-Vorpommern, die Du vielleicht noch nicht wusstest.

Beschreibung anzeigen

Seit diesem Montag (13. Juni) ist die berühmteste Verkehrsverbindung auf die Ostsee-Insel Rügen gesperrt.

Autofahrer können die wichtige Strecke zwei Wochen lang tagsüber nicht befahren. Für viele Rügen-Urlauber entfällt damit ein Highlight bei der Anreise.

Rügen: Autofahrer sollten hier aufpassen

Die Rede ist nämlich von der Rügen-Brücke, die unter der Woche gesperrt ist. Das teilte das Landesamt für Straßenbau und Verkehr mit.

+++ Aida und „Mein Schiff“ begegnen sich – dann wird es laut und alle laufen zum Balkon +++

Der Grund dafür sind die elektrische Anzeigen über der Fahrbahn, die in dieser Zeit ausgewechselt werden müssen. Die Sperrung gilt von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr. In dieser Zeit müssen Touristen und Einheimische auf den Rügendamm ausweichen.

„Leider gesperrt. Schade. Aber hey, wir sind gleich da“, heißt es von einer Urlauberin auf Facebook.

+++ Ostsee: Völlig bekloppt, was Diebe hier immer wieder aus Ferienwohnungen stehlen +++

---------------

Das ist Rügen:

  • Insel vor der Ostseeküste Vorpommerns
  • Flächengrößte und bevölkerungsreichste Insel Deutschlands
  • Etwa 70.000 Menschen leben hier
  • Rügen ist zehnmal größer als Sylt
  • Auf der Insel gibt es 100 Sonnenstunden pro Jahr mehr als in München
  • Neben Stränden gibt es auf Rügen auch viele Naturschutzgebiete

---------------

+++ Nordsee und Ostsee: Alle stürmen an die Küste – droht das komplette Chaos? +++

Rügen: Weitere Sperrung auf der Insel

Die Anzeigen der Rügen-Brücke seien so alt wie die Brücke selbst und müssten getauscht werden, bevor es zu Ausfällen kommt, sagte ein Sprecher des Landesamtes gegenüber dem NDR.

Im vergangenen Jahr hatte das Landesamt für Straßenbau und Verkehr damit begonnen, die 15 Jahre alten elektronischen Verkehrszeichen zu erneuern. Die Arbeiten werden nun fortgesetzt.

---------------

Mehr News von Rügen:

---------------

Ebenfalls soll es Bauarbeiten auf der Bundesstraße 96 zwischen der Rügen-Brücke und Bergen geben. Die B96 wird bis Samtens gesperrt – und anschließend von Samtens bis zum Kreisverkehr Bergen. Der Verkehr wird über die L296 geleitet.

+++ Ostsee: Krasser Bau für Urlauber beschlossen – so etwas hat die Küste noch nicht gesehen +++

Die Bundesstraße 96 wird aber auch nur unter der Woche zwischen 9 und 17 Uhr gesperrt, berichtet der NDR. (mae)