Sylt: Kinder freuen sich auf Insel-Urlaub – doch die Enttäuschung naht

Sylt: Fünf überraschende Fakten zur Insel

Sylt: Fünf überraschende Fakten zur Insel

Sylt ist eines der beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Wir haben fünf überraschende Fakten zur Insel gesammelt.

Beschreibung anzeigen

Jedes Jahr veranstaltet das Kinder- und Jugendzentrum (KiJuZ) Wedel zwei Ferienfreizeiten auf der Insel Sylt. Vo0n dem Angebot profitieren in erster Linie Familien, die sich einen Urlaub am Meer nicht leisten können.

Die Kinder könnte es nun besonders hart treffen. Denn die langersehnte Ferienfreizeit steht auf der Kippe und das Ende vom Urlaub auf Sylt ist zum Greifen nah.

Sylt: Zeltlager steht auf der Kippe

Zwei Fahrten sind für diesen Sommer geplant. Doch wenn sich nicht bald ehrenamtliche Helfer finden, wird die erste der beiden Freizeiten, die vom 3. bis 16. Juli geplant ist, schon bald abgesagt. Denn es mangelt an Betreuern für die 9- bis 12-jährigen Kinder, deren Eltern sie für den Urlaub angemeldet haben.

+++ Fehmarn: Drohne macht Aufnahmen an der Ostsee-Küste, Übeltätern drohen „hohe Strafen“ +++

Drei Personen werden benötigt, damit die Fahrt stattfinden kann. Doch „mindestens zwei der Begleitpersonen müssen Erfahrung in der Betreuung von Kinder- und Jugendfreizeiten haben. Kinder und Eltern müssen sicher sein können, dass ihre Kinder während der Reise kompetent, verantwortungsvoll und sicher betreut werden”, erklärt KiJuZ-Leiterin Maren Kallies gegenüber dem „Hamburger Abendblatt”.

---------------

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel und liegt in der Nordsee
  • Nach Rügen, Usedom und Fehmarn ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands
  • Die Insel Sylt ist vor allem für ihre Kurorte Westerland, Kampen, Wenningstedt und den ca. 40 Kilometer langen Sandstrand im Westen bekannt
  • Zahlreiche Gebiete auf und um Sylt sind als Schutzgebiete ausgewiesen. Auf der Insel gibt es allein zehn Naturschutzgebiete
  • Der Tourismus ist seit über 100 Jahren auf Sylt von erheblicher Bedeutung, seit Westerland 1855 zum Seebad (Kurort) wurde
  • Im Sommer befinden sich täglich rund 150.000 Menschen auf der Insel
  • Zum Vergleich: Lediglich rund 18.000 Menschen leben auf Sylt
  • Die Insel erreicht man mit dem Auto vom Festland mit dem Sylt-Shuttle der DB und dem Autozug, dazu verkehren Nahverkehrszüge und Inter City Züge der DB.
  • Auch über den Flughafen Sylt ist die Insel per Linien- und Charterverbindungen zu erreichen

---------------

Sylt: Viel Zeit zur Anmeldung bleibt nicht mehr

Grund für den Ausfall der Betreuer sei auch Corona. „Einige Ehrenamtliche, die uns viele Jahre verlässlich unterstützt haben, haben sich wegen der coronabedingt mangelnden Gelegenheiten sich einzubringen ganz zurückgezogen oder andere Betätigungsfelder gesucht, erklärt Kallies.

+++ Nordsee: Mann sammelt Gegenstände an der Küste - und schafft damit Faszinierendes! +++

Grundsätzlich könne sich aber erst einmal jeder melden, der Interesse daran hat, die Kinder auf ihrer Fahrt zu Begleiten. In die Aufgabe der ehrenamtlichen Begleitperson könne man hineinwachsen.

---------------

Mehr News von Sylt:

---------------

Bisher sei das Team noch optimistisch, doch wenn sich nicht bis Anfang Mai drei Begleiter finden, müsse die Fahrt gegen Anfang Mai abgesagt werden.

+++ Sankt Peter-Ording: Diese Aufnahmen hauen die Leute um! Da braucht es nicht viele Worte +++

Weitere Informationen zur zweiten Fahrt gibt es im Artikel des „Hamburger Abendblatts”. (kl)