Sylt voller Klischees? Was ein Makler hier berichtet, erfüllt alle davon

Sylt: Fünf überraschende Fakten zur Insel

Sylt: Fünf überraschende Fakten zur Insel

Sylt ist eines der beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Wir haben fünf überraschende Fakten zur Insel gesammelt.

Beschreibung anzeigen

Bedenklich geringer Wohnraum sorgt auf Sylt bereits seit Jahrzehnten für heftige Preise auf dem Immobilienmarkt. Mittlerweile scheint Otto-Normalverbraucher gänzlich vom Häusermarkt ausgeschlossen – Makler kassieren satte Provisionen und auch gut Betuchte dürfen besonders tief in die Tasche greifen (>>> hier mehr lesen).

Aber was ist dran an den Klischees und Geschichten über Sylt und seinen Immobilienmarkt? Ein Makler packte dazu nun aus.

Sylt: Ferrari-Fahrer in Nöten

Die „Insel der Reichen und Schönen“ – diesen Beinamen hat Sylt schon lange weg. Was ein Immobilien-Makler nun von seinen Klienten aus eben dieser Liga erzählt, ist völlig kurios.

+++ Daniel Günther privat: Völlig ungewohntes Bild! So hast du den Ministerpräsidenten sicher noch nie gesehen +++

Eric Weißmann geht seinem Makler-Beruf auf Sylt nach und hat folglich mit Kunden zu tun, die sich eher für Luxus-Häuser als für verstaubte Einliegerwohnungen in brisanter Lage interessieren. Wie er gegenüber der „FAZ“ offenbart, muss er durch Sonderwünsche und merkwürdige Einfälle seiner Klienten sogar manchmal in ganz andere Rollen als die des Immobilienvermittlers schlüpfen.

Auf spirituelle Pfade begab er sich jedenfalls, als er mitten in der Nacht einen Anruf eines Kunden erhielt, der mit seinem Ferrari im Schlamm stecken geblieben war. Um drei Uhr Nachts erzählte der aufgebrachte Bruchpilot auf Sylt Weißmann von einem „psychedelischen Erlebnis“, während er auf den Abschleppwagen gewartet habe.

+++ Rügen: Mysteriöser Strandfund! „Was ist das für ein Tier?“ +++

---------------

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel und liegt in der Nordsee
  • Nach Rügen, Usedom und Fehmarn ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands
  • Die Insel Sylt ist vor allem für ihre Kurorte Westerland, Kampen, Wenningstedt und den ca. 40 Kilometer langen Sandstrand im Westen bekannt
  • Zahlreiche Gebiete auf und um Sylt sind als Schutzgebiete ausgewiesen. Auf der Insel gibt es allein zehn Naturschutzgebiete
  • Der Tourismus ist seit über 100 Jahren auf Sylt von erheblicher Bedeutung, seit Westerland 1855 zum Seebad (Kurort) wurde
  • Im Sommer befinden sich täglich rund 150.000 Menschen auf der Insel
  • Zum Vergleich: Lediglich rund 18.000 Menschen leben auf Sylt
  • Die Insel erreicht man mit dem Auto vom Festland mit dem Sylt-Shuttle der DB und dem Autozug, dazu verkehren Nahverkehrszüge und Inter City Züge der DB.
  • Auch über den Flughafen Sylt ist die Insel per Linien- und Charterverbindungen zu erreichen

---------------

Als Ergebnis seiner Blitz-Katharsis durch den dunklen Nachthimmel und die Scheinwerfer des Abschleppwagens kaufte der Mann spontan zwei Häuser am Wegesrand.

+++ Sylt: Urlaub in Gefahr? Diese Nachricht ist wirklich bitter +++

Der Makler entlarvt Lügner auf Sylt

In einem anderen Fall habe Weißmann zwei Ärztinnen mehrere, sehr hochpreisige Immobilien auf der Insel gezeigt – bis sich herausstellte, dass die beiden „Medizinerinnen“ eigentlich H&M-Verkäuferinnen gewesen seien. Der Lebensstil der Reichen und Schönen übe eben eine unheimliche Faszination aus, meint er.

+++ Fehmarn: Was dieses unspektakuläre Foto in den Menschen auslöst, ist der Wahnsinn! +++

Flunkern können allerdings auch die tatsächlich Reichen. Ein Mann behauptete, er habe Krebs im Endstadium, nur um von Weißmann den Zuschlag für ein Haus zu bekommen. Zwei Jahre hätten ihm die Ärzte noch zu Leben gegeben, hieß es – vor mittlerweile zehn Jahren.

Sylt: Noch mehr irre Geschichten

Diese und noch viele weitere Geschichten hat Eric Weißmann, dessen Karriere als junger Mann auf Sylt begann, in seinem Buch „Aber bitte mit Reet“, das gerade im Knaur Verlag erschienen ist, zusammengetragen.

---------------

Mehr News von Sylt:

---------------

Nicht zuletzt berichtet er dort von aufregenden Funden in Besteckschubladen (18.000 Euro) und einem Mann, der ein Haus für eine Leihmutter aus Polen kaufte – bis der sich unsterblich in die Frau verliebte und Weißmann so auch noch zum Liebesbotschafter wurde, wie er der „FAZ“ erzählt.

+++ Sylt: Kinder freuen sich auf Insel-Urlaub – und werden wohl enttäuscht +++

Trotz wahnwitziger Immobilien-Preise verlieben sich Menschen auf Sylt auch immer noch in teure Immobilien – und Eric Weißmann hat gut zu tun. (wip)