Sylt: Mann macht eine klare Ansage an rücksichtslose Radfahrer auf der Insel – „Das Schlimmste...“

Gewisse Radfahrer sind bei Sylt-Fans ziemlich unbeliebt. (Symbolbild)
Gewisse Radfahrer sind bei Sylt-Fans ziemlich unbeliebt. (Symbolbild)
Foto: imago images / imagebroker

Viele Urlauber lassen auf Sylt ihr Auto stehen und erkunden die Insel mit dem Rad. Doch der Verkehr auf Sylt läuft nicht reibungslos. Zum einen kommt es häufig zu Unfällen mit den Drahteseln (MOIN.DE berichtete).

Zum anderen legen einige Radfahrer auf Sylt schlicht eine rücksichtslos Fahrweise an den Tag – darüber diskutieren jedenfalls Insel-Fans in einer Facebook-Gruppe.

Sylt: „Oder gibt es keine Bremsen mehr am Rad?“

Ein Mann schreibt, er habe schon mehrfach die Chance gehabt, mit Radfahrerinnen und Radfahrern zu kollidieren – sei es zu Fuß in der Fußgängerzone oder auf Gehwegen oder mit dem Auto. „Kann es sein, dass viele Radfahrer das Fahren hier proben?“, fragt er in der Gruppe.

+++ Schleswig-Holstein: Schäferhund frisst etwas in einem Beet und wird krank – sein Besitzer findet DAS +++

„Oder gibt es keine Bremsen mehr am Rad? Oder, was das Schlimmste wäre, ich habe es verpennt, dass Radfahrer immer Vorfahrt haben.“ Er fragt die anderen Sylt-Fans: „Wie sind eure Erfahrungen?“

Sylt: Andere teilen ähnliche Erfahrungen

Einige berichten, dass sie schon ganz Ähnliches erlebt haben. „Das beobachten wir schon lange. Die Leute sitzen zum ersten Mal auf diesen E-Bikes“, schreibt zum Beispiel eine Frau.

„Das haben wir schon vor zwei Jahren und auch im März festgestellt“, eine andere. Sie fügt hinzu: „Ist aber nicht nur auf der Insel ein Problem.“

+++ Norderney: Mann baut sein Haus um – jetzt muss er dafür 60.000 Euro Strafe zahlen +++

Das bestätigen andere, etwa diese Frau: „Tröste Dich! Bin grad am Garda See da ist es genau so!“

Die einen fordern ein autofreies Sylt

Andere wiederum sehen das Problem nicht bei den Radfahrern. Sie fordern stattdessen ein autofreies Sylt.

+++ Schleswig-Holstein: Frau zieht nach Hamburg – unglaublich, wer schon einmal in ihrer Wohnung gelebt hat! +++

Ein düsteres Bild vom Miteinander auf den Straßen Sylts zeichnet dieser Kommentar: „Die Fußgänger sind auch nicht besser dort. Egal ob Autos Fußgänger oder Radfahrer oder oder – keiner nimmt Rücksicht.“

-----------------------

Weitere News von Sylt:

-----------------------

Fast 100 Kommentare hat der Beitrag zu den Radfahrern bereits hervorgerufen. Wie sich die Menschen auf der Insel bewegen, bewegt die Menschen auf der Insel. (kbm)