Sylt: Wie sich Menschen am Strand verhalten, sorgt für Ärger – „Wie doof muss man sein“

Nicht jeder weiß sich offenbar am Strand von Sylt zu benehmen (Symbolbild).
Nicht jeder weiß sich offenbar am Strand von Sylt zu benehmen (Symbolbild).
Foto: picture alliance/dpa

Was sich hier auf der Nordsee-Insel Sylt abgespielt hat, macht Menschen fassungslos.

Am Strand von Westerland auf Sylt war eine Müllsammelstation in Brand geraten. Die Freiwillige Feuerwehr musste ausrücken.

Sylt: Ausgelöst durch einen noch heißen Grill

Drei Trupps unter Atemschutz waren im Einsatz. Sie haben die Müllstation zerlegt, um an die brennenden Kunststoffbehälter zu gelangen. Das berichtet die Freiwillige Feuerwehr bei Facebook von ihrem Einsatz am Strand.

+++ Usedom: Trauriger Fund am Strand! DAS soll jetzt Klarheit bringen +++

Zuerst sei gemeldet worden, dass ein normaler Müllcontainer brenne, doch stattdessen habe es sich um eine Müllsammelstation gehandelt. Das Alarmstichwort wurde erhöht. 275 Meter Schlauch wurden zum Strand verlegt.

Zur Brandursache schreibt die Feuerwehr: „Ausgelöst wurde das Feuer durch einen noch heißen Grill, der entsorgt wurde.“

---------------

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel und liegt in der Nordsee
  • Nach Rügen, Usedom und Fehmarn ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands
  • Der Tourismus ist seit über 100 Jahren auf Sylt von erheblicher Bedeutung, seit Westerland 1855 zum Seebad (Kurort) wurde
  • Im Sommer befinden sich täglich rund 150.000 Menschen auf der Insel
  • Zum Vergleich: Lediglich rund 18.000 Menschen leben auf Sylt

---------------

In einer Facebook-Gruppe für Sylt-Fans wurde ein Beitrag zu dem Einsatz geteilt. Die Reaktionen dazu sind eindeutig: „Wie doof muss man sein“, heißt es in einem Kommentar.

Die Personen, die hinter dem Feuer stecken, werden als „dumm“ bezeichnet. In Emojis drücken Menschen in der Kommentarspalte ihr Unverständnis aus.

Sylt: Das Problem mit dem Müll

Grillen am Strand wird auf der Insel stark reguliert. In der Satzung der Gemeinde Sylt über die Einschränkung des Gemeingebrauchs am Meeresstrand heißt es:

„Feuer, Grillfeuer oder Feuerwerk zu entzünden oder zu unterhalten, es sei denn, es liegt eine schriftliche Genehmigung der Gemeinde Sylt vor.“

---------------

Weitere News von Sylt und der Nordsee:

---------------

Mit Müll am Strand, insbesondere Kippen oder Plastik, gibt es immer wieder Probleme auf der Insel. Ein neues Projekt soll Abhilfe schaffen. Mehr dazu erfährst du >>> hier. (kbm)