Hamburger SV: Legende Uwe Seeler fordert den Verein jetzt DAZU auf!

Hamburger SV: Uwe Seeler hat eine klare Forderung.
Hamburger SV: Uwe Seeler hat eine klare Forderung.
Foto: dpa

Schon jetzt sorgt sich Uwe Seeler wieder um die Zukunft seines Hamburger SV. Dabei sind die Hanseaten so gut in die neue Saison gestartet.

Nach fünf Siegen aus sechs Spielen hat der Hamburger SV den Aufstieg fest im Blick. Seeler wendet seinen Blick aber schon auf die kommende Saison.

Hamburger SV: Wie lange bleibt Terodde?

Der Erfolg des Hamburger SV in dieser Saison hat ein Gesicht – und zwar das von Simon Terodde. Der Torjäger hat nach seinem Wechsel voll eingeschlagen.

+++ Hamburger SV: Sportdirektor Mutzel schwärmt – diese Qualitäten hat Torgarant Terodde noch +++

In der Liga gelangen ihm bisher acht Treffer und eine Vorlage. Mittlerweile ist er der erfolgreichste Zweitliga-Torschütze der Geschichte.

Nur für ein Jahr beim HSV unter Vertrag

Doch genau darin könnte die Crux für den Hamburger SV liegen. Ballert Terodde so fleißig weiter, rückt der Aufstieg zwar immer näher, doch der Stürmer macht sich so auch bei vielen anderen Vereinen beliebt.

Das Problem: Terodde unterschrieb beim HSV lediglich einen Einjahresvertrag, könnte schon im kommenden Sommer wieder ablösefrei gehen. Ein Szenario, über welches Seeler gar nicht nachdenken mag.

Klare Forderung an den HSV

„Ich hoffe, dass der HSV so schlau ist und ihn sich rechtzeitig sichert“, fordert die Vereinslegende nun gegenüber der „Sport Bild“.

+++ Hamburger SV: Ulreich wieder zurück in München – DAS steckt dahinter +++

„Wie es bei allen guten Spielern ist: Die muss man pflegen“, erklärt der Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft.

Mannschaft des HSV soll zusammengehalten werden

Aus seiner Sicht sei es wichtig, die Mannschaft zusammenzuhalten, sollte man im kommenden Sommer tatsächlich den Aufstieg in die Bundesliga feiern.

Nur so sei ein direkter Absturz zurück ins Unterhaus zu vermeiden. „Wichtig ist, dass man die Mannschaft behält. Und nicht, dass man aufsteigt und sie dann verliert“, so Seeler.

Auf Hamburg wartet das nächste Nordduell

Ein wichtiges Spiel auf dem Weg zum Aufstieg wird auch das Duell am kommenden Spieltag. Nach dem Remis im Derby gegen St. Pauli vom vergangenen Freitag wartet mit Holstein Kiel nun der nächste Nord-Gegner.

-----------------

Weitere Neuigkeiten zum Hamburger SV:

Hamburger SV: Boldt gibt sich nach Vertragsverlängerung angriffslustig – „Stehen noch ganz am Anfang“

Hamburger SV: Schrecklicher Unfall – Ex-HSV-Coach Joe Zinnbauer bangt um seinen Sohn

Hamburger SV will IHN unbedingt halten – droht ein langer Vertragspoker?

-----------------

Gegen die Störche hat der Hamburger SV einiges gutzumachen. In der letzten Saison endeten beiden Spiel gegen Kiel unentschieden. Besonders schmerzhaft war das 3:3 zu Hause, als man in der 93. Minute noch den Ausgleich kassierte. (mh)