Hamburger SV holt erfahrenen Mann – ER soll in der jungen Abwehr für Ordnung sorgen

Der Hamburger SV hat sich in der Abwehr verstärkt.
Der Hamburger SV hat sich in der Abwehr verstärkt.
Foto: imago images (Montage: MOIN.DE)

Ein neuer Mann für die Defensive! Der Hamburger SV schlägt auf dem Transfermarkt zu und verstärkt sich mit einem erfahrenen Abwehrspezialisten.

In der jungen HSV-Abwehr soll der neue Innenverteidiger für Ordnung sorgen.

Hamburger SV verpflichtet erfahrenen Verteidiger

Toni Leistner wechselt ablösefrei von den Queens Park Rangers an die Elbe. Leistner war in der Rückrunde der vergangenen Saison leihweise für den 1. FC Köln aufgelaufen. In seiner Karriere zählt er bereits 135 Einsätze in der 2. Bundesliga und 13 Partien im deutschen Oberhaus.

+++ Ärger vor Saisonstart! Aus diesem Grund sind die HSV-Verantwortlichen sauer – „Völlig unverständlich“ +++

„Toni ist ein Innenverteidiger mit großer Zweitliga-, aber auch Erstligaerfahrung. Er ist sehr zweikampfstark und verfügt über eine tolle Persönlichkeit“, schwärmt HSV-Sportdirektor Michael Mutzel von der Neuverpflichtung.

+++ Hamburger SV: Stammplatz für Testspielheld Wintzheimer? DAS sagt Coach Thioune +++

Die erhoffte Verstärkung für den HSV

„Er passt genau in unser Anforderungsprofil und ist die gesuchte Verstärkung. Seine Entscheidung für den HSV trotz anderer Angebote zeigt, dass er Bock auf die Aufgabe in Hamburg hat“, so der 40-Jährige.

+++ Neuer Verteidiger im Gespräch – löst er die Defensivprobleme des HSV? +++

Leistner dürfte genau der Typ Innenverteidiger sein, den Jonas Boldt noch vor Kurzem als „Säule“ bezeichnet und ausdrücklich gesucht hatte.

---------------

Das ist Toni Leistner:

  • geboren 1990 in Dresden
  • Innenverteidiger und Rechtsfuß
  • geschätzter Marktwert: Zwei Millionen Euro

---------------

„Ich hatte sehr gute Gespräche mit den Verantwortlichen, die mich total überzeugt haben. Jetzt freue ich mich auf die Aufgabe und will möglichst schnell die Jungs kennenlernen“, wird Leistner in einer Mitteilung des Vereins zitiert.

Leistner reist ins HSV-Trainingslager

Dazu ist der 30-Jährige, der einen Zweijahresvertrag bei den Rothosen unterschreibt, bereits zur Mannschaft ins Trainingslager gereist.

---------------

HSV-Top-News:

---------------

Der Hamburger SV hatte sich intensiv nach einem robusten Innenverteidiger umgeschaut. Einem, der mehr Erfahrung mitbringt als beispielsweise die aufstrebenden Talente Stephan Ambrosius und Jonas David.

Diesen hat der Klub in Leistner nun offenbar gefunden. Der gebürtige Dresdner ist nach Amadou Onana, Klaus Gjasula und Simon Terodde der vierte Neuzugang der Hamburger in dieser Saison. (the)