Hamburg: Überraschung am Wochenende! Auf die Hansestadt kommt jetzt tatsächlich DAS zu

In Hamburg wird es noch einmal richtig kalt.
In Hamburg wird es noch einmal richtig kalt.
Foto: imago images/foto-leipzig.de

Fast über einen Monat nach Weihnachten könnte es in Hamburg noch einmal richtig winterlich werden.

Bereits am späten Vormittag am Freitag ist Schneefall für Hamburg vorhergesagt. „Die kalten Temperaturen werden sich bis Dienstag fortsetzen“, sagte Meteorologe Michael Bauditz vom Deutschen Wetterdienst (DWD).

Hamburg: Winterliches Wetter und Schnee

Das winterliche Wetter kommt von einem Tief, das von der Nordsee her über Norddeutschland und weiter in den Osten zieht. Somit zieht die Kältewelle durch ganz Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg.

+++ Hamburg: Erschreckende Wahrheit über das Wetter in der Stadt – „Alltag mehr und mehr berührt“ +++

„Im Süden wird es regnen, in Hamburg wird es Schnee werden“, so der Meteorologe. Unklar sei noch, wie viel Schnee tatsächlich fallen werde.

Bis zu zehn Zentimeter Schnee in Hambrug?

„Viele Modelle zeigen fünf bis zehn Zentimeter, die in Elbnähe möglich sind.“ Je weiter man nach Norden oder Nordosten komme, desto geringer werde die Menge.

Aber: „Nahezu alle Bereiche sollten mal Schnee abbekommen“, berichtete Bauditz weiter. Nur Richtung dänische Grenze könnte es höchstens für ganz wenige Flocken reichen.

---------------

Mehr News aus Hamburg:

---------------

Bis in die Nacht soll der Schneefall laut Experte andauern. Am Dienstag dann sollen die Temperaturen wieder steigen. (lh)

+++ Hamburg: Wegen aktueller Wetterlage - Behörde hat dringende Warnung! +++