Nina Bott: Turbulente Zeiten für die Schauspielerin – jetzt wird sie auch noch DABEI ertappt!

Es sind wahrlich keine einfachen Zeiten für Nina Bott – da kann einem schon mal ein kleiner Ausrutscher passieren, oder?
Es sind wahrlich keine einfachen Zeiten für Nina Bott – da kann einem schon mal ein kleiner Ausrutscher passieren, oder?
Foto: imago/Future Image

Turbulente Zeiten für Nina Bott! Erst die völlig überraschende Schwangerschaft mit Kind Nummer 4 – und dann muss sich die ehemalige „GZSZ“-Schauspielerin noch einer schweren Prüfung unterziehen. Denn ihr ältester Sohn Lennox hat die Familie kürzlich verlassen, um ein Austauschjahr in den USA zu machen (MOIN.DE berichtete).

Da wundert es nicht, dass Nina Bott mit ihren Nerven am Ende ist. Jetzt hat sich auch noch zu etwas hinreißen lassen, wofür Fans die Schauspielerin eigentlich nicht kennen.

Nina Bott: SO zeigt sie die Influencerin eher selten

Denn Nina Bott hat sich einfach mal eine Verschnaufpause gegönnt. In ihrem Instagram-Beitrag wird Nina Bott auf frischer Tat beim Nichtstun ertappt!

---------------

Das ist Nina Bott:

  • Nina Bott wurde am 1. Januar 1978 in Hamburg geboren
  • Nina Bott ist eine deutsche Schauspielerin und Sängerin sowie Moderatorin
  • Bekannt wurde Nina Bott als „Cora Hinze“ in der RTL-Daily-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“
  • Seit 2012 ist Nina Bott mit dem Unternehmensberater Benjamin Baarz zusammen

---------------

Normalerweise zeigt die 42-Jährige ihren Fans actionreiche Bilder aus ihrem Familien-Alltag. So sieht man sie beispielsweise mit ihren Kindern im Italien-Urlaub herumtoben, beim Restaurant-Besuch oder beim Einkauf samt Kinderwagen.

+++ Nina Bott kündigt an: „Es ist soweit“ – und ihre Fans rasten aus +++

Dass sich Nina Bott allerdings mal von ihrer schläfrigen Seite auf ihrem Sessel zeigt, ist eher die Ausnahme. „Erwischt“, kommentiert sie ihren Beitrag scherzhaft.

Fans zeigen Verständnis für Nina Bott

Die kleine Pause nehmen die Fans der Schauspielerin allerdings nicht übel. Ganz im Gegenteil: Sie zeigen sich sehr verständnisvoll. Schließlich braucht auch eine Nina Bott nach der ganzen Aufregung der letzten Woche mal eine Auszeit.

„Ein kleines Nickerchen tut doch immer gut“, schreibt eine Frau unter das Foto. Und auch eine andere schließt sich dem an: „Mamis brauchen auch mal ein Päuschen“, kommentiert sie.

---------------

Mehr News zu Nina Bott:

---------------

Lange wird ihre Auszeit wohl allerdings nicht gehen. Schließlich wollen ihre beiden jüngsten Kinder Luna und Lio schnell wieder bespaßt werden und auch bei ihrem Bio-Babylabel „Tom & Jenny“ muss sie mit anpacken. (kf)