Aida-Schiff steuert Kiel an – was dann passiert, ist alles andere als normal

5 Dinge, die du noch nicht über Aida wusstest

5 Dinge, die du noch nicht über Aida wusstest

Beschreibung anzeigen

Aida hat für alle Liebhaber der Flotte ein besonderes Highlight in petto. Letzten Samstag (18. Juni) startete dort die Segelregatta der 128. Kieler Woche, die seit Ende des 19. Jahrhunderts in der Stadt ausgetragen wird.

Die Kieler Woche gilt als eines der größten Segelsportereignisse der Welt. Jedes Jahr strömen rund drei Millionen Gäste in den hohen Norden. Neben den sportlichen Events umfasst die Kieler Woche ein umfangreiches Programm mit mehreren Hundert Einzelveranstaltungen. Aida ist in diesem Jahr als Event-Sponsor dabei.

Aida: Drei Schiffe werden die Besucher begeistern

Aida-Fans können sich auf die Kieler Woche freuen, denn die Reederei hat viel für sie auf dem Programm. Seit Samstag können Gäste die „Aida Cosma“-Showkabine besuchen und den Blick auf auf die Kieler Förde von der Terrasse mit Liegestühlen genießen.

+++ „Mein Schiff 1“: Das gab's noch nie! Der Kapitän zeigt es sofort allen +++

Das Beste jedoch werden die Gäste am nächsten Wochenende erleben: drei Aida-Schiffe sind am Hafen der Hansestadt zu sehen. Am 24 Juni erreicht die „Aida Luna“ Kiel, am nächsten Tag folgt die große „Aida Nova“.

---------------

Daten und Fakten zu Aida:

  • Aida ging aus der „Deutsche Seereederei“ hervor, einem volkseigenen Betrieb im Feriendienst der DDR
  • Nach der Wende beschloss das Unternehmen, Kreuzfahrtschiffe nach amerikanischem Vorbild zu bauen
  • Damit sollte das Prinzip eines Cluburlaubs auf die Kreuzfahrtreise übertragen werden
  • 1996 ging das erste Aida-Clubschiff auf Reise, derzeit (Stand 2022) besteht die Flotte aus 14 Schiffen
  • 15.000 Menschen aus 50 Ländern arbeiten für Aida, davon 13.500 an Bord der Schiffe
  • Der Firmensitz von Aida ist in Rostock, die Reederei hat ihren Sitz in Hamburg
  • Die Schiffe fahren unter italienischer Flagge, Aida gehört zum italienischen Unternehmen Costa Crociere
  • Das Merkmal der Aida-Schiffe ist der Kussmund am Bug

---------------

+++ Aida: Passagierin zieht überraschendes Fazit – „Hat mir den Urlaub verdorben“ +++

Aida hat noch mehr Highlights

Das allergrößte Highlight für Aida-Liebhaber und viele Kreuzfahrer ist die Lichter- und Drohnenshow der krönenden Abschlussinszenierung am Sonntag, den 26. Juni um 23 Uhr. Dann wird die „Aida Bella“ in Kiel zu Gast sein und dem Spektakel beiwohnen.

Aida teilte das Programm auf Facebook. Unter dem Beitrag drücken die Menschen ihre Vorfreude auf die große Show aus. Manche von ihnen waren schon am Hafen und besuchten die Cosma-Showkabine. „Ich komme auf jeden Fall vorbei. Ich freue mich schon auf das Feuerwerk mit der Bella“, heißt es in einem Kommentar.

---------------

Mehr News zu Aida, „Mein Schiff“ und Kreuzfahrt:

---------------

Die Kieler Woche hat viele weitere spannende Veranstaltungen, >>> hier seht ihr das ganze Programm. (mae)