„Rote Rosen“-Stargast stellt Fans vor ein Rätsel – „Verrate ich noch nicht“

Bei „Rote Rosen“ gibt es bald wieder prominenten Zuwachs.
Bei „Rote Rosen“ gibt es bald wieder prominenten Zuwachs.
Foto: ARD/Nicole Manthey & imago images/STAR-MEDIA

Wenn der eine Promi geht, kommt der andere ans Set von „Rote Rosen“. Die beiden Star-Gäste der ARD-Telenovela lösen sich im Studio in Lüneburg quasi ab. Den Anfang hat Ross Antony gemacht bei den Dreharbeiten. Der Sänger und Entertainer wird in sechs Episoden von „Rote Rosen“ als Wetter-Frosch Tony Frost zu sehen sein, voraussichtlich ab Mitte März.

Schon bevor die Folgen überhaupt zu sehen sind, hatte die Besetzung bei einigen Fans Kritik ausgelöst (MOIN.DE berichtete). Andere freuen sich auf den Neuzugang. Ähnlich war die Diskussion verlaufen, als die Serienmacher von „Rote Rosen“ vor einigen Wochen einen weiteren Gast-Star angekündigt haben (MOIN.DE berichtete). Der hat sich jetzt kurz vor Drehbeginn geäußert.

„Rote Rosen“: „Ich reise nächste Woche nach Lüneburg“

„Es ist bald soweit. Ich reise nächste Woche nach Lüneburg“, sagt Thomas Anders in einem kurzen Video auf dem offiziellen Kanal von „Rote Rosen“.

+++ „Notruf Hafenkante“: Rhea Harder ertappt! Was macht die Schauspielerin denn HIER? +++

Der Schlagersänger, bekannt geworden mit „Modern Talking“, beginnt bald seine Dreharbeiten für die Telenovela. Näheres über seinen Auftritt ist noch nicht bekannt. „Natürlich wollt ihr wissen, welche Rolle ich übernehme“, macht Anders die „Rote Rosen“-Fans in dem Video neugierig.

Doch er spannt sie noch weiter auf die Folter. „Das verrate ich euch jetzt nicht, sondern erst im nächsten Clip.“ Das lässt natürlich allerlei Raum für Spekulationen. Und so rätseln die Fans in der Kommentarspalte, wen Thomas Anders wohl spielen wird bei „Rote Rosen“.

---------------

Das ist „Rote Rosen“:

  • „Rote Rosen“ ist eine deutsche TV-Serie, die in Lüneburg spielt
  • Als erste deutsche Telenovela stehen bei „Rote Rosen“ Frauen mittleren Alters im Mittelpunkt
  • Seit 2006 wird „Rote Rosen“ außer an Feiertagen montags bis freitags in der ARD ausgestrahlt
  • Aktuell wird die 18. Staffel von „Rote Rosen“ ausgestrahlt, dabei war die Produktion zunächst auf 100 Folgen begrenzt

---------------

„Er ist der gute Bekannte vom Doc“, vermutet einer, „ein Investor“, ein anderer. Ein Dritter denkt, dass Thomas Anders „einen Sänger wie im realen Leben auch“ spielen werde.

Dass diese Optionen auch in Kombination denkbar sind, zeigt dieser Kommentar: „Bestimmt ein Geschäftsmann, der singt.“

--------------

Mehr zu „Rote Rosen“:

„Rote Rosen“: Kehrt ER bald zur Serie zurück? „Wenn man es wollen würde“

„Rote Rosen“-Star gibt Einblicke hinter die Kulissen – dabei überrascht sie selbst einen Kollegen

„Rote Rosen“: Zuschauer sind DARÜBER verärgert – „Das hält man ja nicht aus“

--------------

Ein bisschen werden sich die Fans von „Rote Rosen“ noch gedulden müssen, bis das Rätsel gelöst wird. Bis dahin können sie ja noch weiterrätseln. Mögliche Rollen gäbe es jedenfalls viele. (kbm)