Hamburger SV mit DIESEM Talent in Verbindung gebracht – doch jetzt kommt raus, dass…

Der Hamburger SV wurde mit Angel Gomes in Verbindung gebracht.
Der Hamburger SV wurde mit Angel Gomes in Verbindung gebracht.
Foto: imago images/VI Images

Die Fans des Hamburger SV hatten es schon geahnt: An diesem Gerücht scheint herzlich wenig dran zu sein. Nun gibt es offenbar die Gewissheit.

Anfang Juli hatten englische Medien den Hamburger SV überraschend im Kreise der Kandidaten für eine Verpflichtung von Angel Gomes genannt. Der 19-Jährige hatte in der vergangenen Saison den Sprung in die erste Mannschaft von Manchester United geschafft und dort in einer Hand voll Pflichtspiele bewiesen, welches Talent in ihm steckt.

HSV-Fans wegen Gerücht irritiert

Am 30. Juni lief der Vertrag des Offensivspielers bei ManUnited aus, und die „Red Devils“ wollten nicht mit ihm verlängern – wohl auch weil der englische Topclub mit Jadon Sancho gerade für diese Position einen Spieler von ganz anderem Format verpflichten will.

+++ Hamburger SV: Fan-Sorge um Leibold-Abflug – jetzt spricht der HSV-Dauerbrenner +++

Laut des „Independent“ gehörte der Hamburger SV zu den Interessenten um eine Gomes-Verpflichtung – neben Topclubs wie Borussia Dortmund, FC Valencia oder OSC Lille.

-----------------------------------

MOIN.DE ist das Newsportal für Hamburg und den Norden.

Wer wir sind und was wir vorhaben – hier weiterlesen >>

Wie findest du MOIN.DE? Schreib uns deine Meinung – klipp & klar an moin@moin.de!

Hier findest du uns bei Facebook >>

Und hier auf Instagram >>

Und wie du den Gruß „Moin“ richtig benutzt, erfährst du hier >>

-----------------------------------

Gomes entscheidet sich gegen den Hamburger SV

Die HSV-Fans hatten das Gerücht schon damals ins Reich der Fabelwelt verwiesen und sich gefragt: Wie soll der Hamburger SV in seiner aktuellen Situation sich beim Wettbieten um ein gefragtes Talent gegen solche Konkurrenz durchsetzen?

------------------

Mehr zum Hamburger SV:

------------------

Nun scheint die Entscheidung im Poker um das Offensiv-Juwel gefallen. Wie Sky Sports berichtet, entschied der englische U20-Nationalspieler sich für einen Wechsel zu OSC Lille. (dhe)