Veröffentlicht inHamburg

Ina Müller: Fans stellen wegen „Inas Nacht“ Forderungen an ARD – „Verballert“

Das ist Ina Müller

Die Fans von Ina Müller sind sauer! Schon seit langem konfrontieren sie die ARD mit einer klaren Forderung.

Nun gingen die Zuschauer von Ina Müllers Late-Night-Show „Inas Nacht“ erneut auf die Programmdirektion los.

Ina Müller: Fans sind stinksauer wegen „Inas Nacht“

In der Nacht vom Donnerstag auf Freitag wurde die neue Folge von „Inas Nacht“ in der ARD ausgestrahlt. Im Schellfischposten hatte die Hamburger Kult-Moderatorin Jan Böhmermann und Carlo von Tiedemann an den Tresen gebeten.

+++ Ina Müller: Heftig! Als ein Gast DAS bei „Inas Nacht“ tut, fließen sofort Tränen +++

Und wieder ging es in der kleinen Hafenkneipe ordentlich zu Sache (MOIN.DE berichtete). Doch, wenn es nach den Fans geht, mal wieder zu kurz und zu spät. Die Sendezeit reizt seit langem die Zuschauer, wieder einmal gingen sie auf die Programmdirektion der ARD los.


Auf diese Gäste von Ina Müller kannst du dich bei „Inas Nacht“ noch freuen:

  • Folge 9 – 22.09.: Katharina Thalbach und Prof. Dr. Michael Tsokos
  • Folge 10 – 29.09.: Michael Bully Herbig und Ralf Schmitz

Ina Müller: „Late-Night“-Show

Die Bezeichnung „Late-Night-Show“ trifft wohl selten so gut zu wie bei „Inas Nacht“. Erst um 23:35 Uhr startet die Show, die bereits kurz nach halb eins wieder endet. Zu spät, meinen die Fans.

In den sozialen Medien fordern sie seit längerer Zeit, dass die Sendung am besten um 20:15 ausgestrahlt wird. So schrieb ein Mann im Netz: „Schade, dass so eine tolle Sendung im Nachtprogramm verballert wird! 20:15 Uhr und dann 90 Minuten“.

Ina Müller: ARD in der Kritik

Auch andere Zuschauer fordern einen früheren Sendeplatz im Ersten Deutschen Fernsehen. „Schade, dass so eine Sendung zu solch einer Zeit läuft“ und „Könnte solche tollen Sendungen nicht schon zur früheren Sendezeit ausgestrahlt werden?“ heißt es in den Kommentaren auf der Facebook-Seite von „Inas Nacht“.

+++ NDR: Til Schweiger verrät pikantes Detail – ohne DAS verlässt er nie sein Haus +++

Doch die ARD bleibt seit Jahren standhaft, wer „Inas Nacht“ früher sehen will, der muss die Show entweder in der Mediathek streamen oder irgendwann dann mal etwas früher im NDR schauen.


Mehr News zu Ina Müller:


Auch bei den letzten beiden Folgen müssen sich die Zuschauer entweder bis spät in die Nacht wach halten oder die Sendung später online streamen. Eine Änderung der Sendezeiten seitens der ARD ist nicht in Sicht.