Ostsee: Diese Aufnahme von der Küste macht die Menschen wütend – „So viel Dummheit!“

Am Wochenende zog es zahlreiche Besucher an die Lübecker Bucht.
Am Wochenende zog es zahlreiche Besucher an die Lübecker Bucht.
Foto: IMAGO / Susanne Hübner

Das schöne Wetter lockte am Wochenende zahlreiche Menschen nach draußen. Trotz klirrender Kälte wollten sie ein wenig die Sonne genießen. Ein beliebtes Ziel: die Ostsee.

Auch an der Lübecker Bucht war ordentlich was los. Ein Foto vom dortigen Ostsee-Strand hat eine Frau auf Facebook geteilt. Das sorgte für eine hitzige Diskussion.

Ostsee: Menschen gehen am Strand spazieren

Aufgenommen wurde es am Sonntag in Scharbeutz. Bereits am Samstag soll es schon „so voll“ gewesen sein, schreibt die Frau dazu. Und die Reaktionen sind eindeutig.

+++ MV: Luisa Neubauer rastet aus, als sie diese Stellenausschreibung sieht +++

„Massenwanderung“, schreibt zum Beispiel ein Mann. „Omg, das lässt auf nichts Gutes hoffen“, eine Frau. „Das ist einer der Gründe, dass der Lockdown immer wieder verlängert wird! Danke an die Nicht-Intelligenten“, eine andere.

+++ Ostsee: Große Gefahr kann tödlich sein – jetzt soll DAS endlich helfen +++

Das sieht auch dieser Mann so: „Wegen solcher Deppen sitzen wir hier zu Hause. Da krieg' ich echt zu viel bei so viel Dummheit.“ Nachvollziehbar sind solche Reaktionen, denn eigentlich sind die Menschen dazu angehalten, Zuhause zu bleiben.

Ostsee: Spaziergänge sind nicht verboten

Doch zur Wahrheit gehört auch, dass kein Verbot für solche Spaziergänge gibt. Und so gibt es auch Nutzer, die die Aufregung nicht verstehen können.

---------------

Das ist die Ostsee:

  • auch Baltisches Meer genannt
  • die Ostsee ist das zweitgrößte Brackwassermeer der Erde
  • die Fläche beträgt 412.500 Quadratkilometer
  • sie ist bis zu 459 Meter tief

---------------

+++ Sylt: Zahlreiche Menschen kommen auf völlig dumme Idee – am Ende rückt die Polizei an +++

„Wunderschön. Die Menschen genießen ihr Leben. Nur so geht es“, schreibt zum Beispiel eine Frau. Und eine andere fügt hinzu: „So muss das sein. Raus an die frische Luft. Spazieren gehen. Das ist gesund.“

Menschen an der Ostsee achten auf Abstand

Tatsächlich ist bei genauerer Betrachtung zu erkennen, dass ein Großteil der Menschen weit genug voneinander entfernt stehen. Auch die Frau, die das Foto gemacht hat, bestätigt im Gespräch mit MOIN.DE: „Lobenswert ist, dass sie Abstand gehalten haben.“

+++ Fehmarn: Seine Lebensaufgabe spaltet eine ganze Region – „Er ist knallhart“ +++

Auch sie fand es „sehr schön anzusehen, dass viele Leute das schöne Wetter genossen haben und an den Strand zum Spazieren gefahren sind.“ Also alles nur halb so wild?

---------------

Mehr News von der Ostsee:

---------------

Auf Usedom hingegen hat es nicht so gut geklappt mit dem Einhalten der Abstands- und Hygieneregeln. Dort musste sogar die Polizei anrücken. >> Hier mehr dazu. (mk)

+++ Nordsee und Ostsee: Trotz Lockdown! An der Küste passiert Erstaunliches +++