Hamburger SV: Aufatmen bei den Fans! Jetzt kommt diese Nachricht von HSV-Legende Uwe Seeler

HSV-Legende Uwe Seeler ist nach seinem Krankenhausaufenthalt wieder zu Hause.
HSV-Legende Uwe Seeler ist nach seinem Krankenhausaufenthalt wieder zu Hause.
Foto: imago images/Michael Schwarz

Die Fans des Hamburger SV können aufatmen!

Am Sonntagabend war Uwe Seeler ins Krankenhaus eingeliefert worden (MOIN.DE berichtete). Nun berichtet das „Hamburger Abendblatt“, dass die Legende des Hamburger SV wieder zu Hause ist.

Hamburger SV: Uwe Seeler nach Krankenhausaufenthalt wieder zu Hause

Als am Montag die Nachricht kam, dass Uwe Seeler ins Albertinen-Krankenhaus eingeliefert werden musste, war der Schock bei vielen Anhängern sicherlich groß. Die HSV-Legende hatte nämlich einen Schwächeanfall erlitten und musste in der Folge ärztlich untersucht werden.

---------------

Mehr News zum HSV:

---------------

Laut dem „“ soll es nach der Einlieferung Untersuchungen gegeben haben, die jedoch keine auffälligen Werte zeigten. Der Zustand des HSV-Idols sei stabil, hieß es. Am vergangenen Freitag hatte er sich einem kleinen ambulanten Eingriff an der Wange unterziehen müssen.

Hamburger SV: HSV-Legende hatte nach Rippenbruch weiter Beschwerden

Nach einem dreifachen Rippenbruch beim häuslichen Unfall im Mai (>>> hier mehr dazu) hatte Uwe Seeler noch lange mit gesundheitlichen Beschwerden zu kämpfen.

Der „Bild-Zeitung“ sagte er im Oktober : „Meine Leiste macht mir aktuell sehr zu schaffen. Ich habe leider noch Schmerzen. Im Alter dauern solche Dinge immer ein wenig länger.“ (oa)

+++ Hamburger SV: Rom-Angebot abgelehnt – DESHALB bleibt Boldt beim HSV +++