Hamburger SV: DIESE Legende soll dem Verein unbedingt erhalten bleiben

Hamburger SV: Horst Hrubesch soll beim HSV weitermachen.
Hamburger SV: Horst Hrubesch soll beim HSV weitermachen.
Foto: imago images/Philipp Szyza

Hamburg. Der Hamburger SV stellt die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft. Jüngst verlängerte der Verein mit Sport-Vorstand Jonas Boldt.

Der will nun die nächsten Schritte tätigen. Dafür soll eine Legende des Hamburger SV dem Verein unbedingt in wichtiger Position erhalten werden.

+++ Hamburger SV: Vor Spiel gegen Holstein Kiel – ausgerechnet ER steht weiter auf dem Zettel des HSV +++

Hamburger SV: Jugendchef soll bleiben

Der Hamburger SV will bei der Kaderzusammenstellung in Zukunft wieder verstärkt auf die eigene Jugend setzen. Dass sich das auszahlen kann, beweist schon ein Blick in den aktuellen Kader. Mit Josha Vagnoman und Stephan Ambrosius gehören zwei Eigengewächse zum Stammpersonal.

Mit Jonas David steht außerdem ein dritter Verteidiger zur Verfügung, der nach seiner Leihe zu den Würzburger Kickers im vergangenen Frühjahr jetzt auch bei seinem Jugendverein durchstarten will. Sein Vertrag wurde im Sommer langfristig verlängert.

-------------

Horst Hrubesch als Spieler des Hamburger SV:

  • spielte von 1978 bis 1983 für den HSV
  • 159 Bundesligaspiele (96 Treffer)
  • Torschützenkönig 1982
  • Deutscher Meister (3x), Europapokal der Landesmeister

-------------

Einen gewichtigen Anteil an der Entwicklung von Talenten soll in Zukunft auch Horst Hrubesch haben. Seit Ende Juli ist er beim HSV als „Direktor Entwicklung“ angestellt und will als solcher die Jugendarbeit des Vereins voran bringen.

+++ Hamburger SV: Boldt gibt sich nach Vertragsverlängerung angriffslustig – „Stehen noch ganz am Anfang“ +++

Laut Medienberichten soll Hrubesch den längerfristigen Verbleib in Hamburg auch an die Zukunft von Boldt gekoppelt haben. Diese ist nun entschieden. Daher will Boldt nun auch eine Vertragsverlängerung mit Hrubesch in die Wege leiten.

Kräftezehrendes Programm

Dabei soll auch auf Hrubesch als Person Rücksicht genommen werden. Der hohe Arbeitsaufwand, den der 69-Jährige seit seinem Antritt betrieben hat, soll nicht ganz ohne gewesen sein. Daher soll wohl für Entlastung des langjährigen HSV-Profis gesorgt werden.

-------------

Top-HSV-News:

-------------

Dennoch sollen ihm möglichst viele Wünsche und Vorstellungen für eine weitere Zusammenarbeit erfüllt werden.

Weitere Vertragsverlängerungen beim HSV

Boldt und Hrubesch pflegen einen engen Kontakt zueinander, ein neuer Vertrag für Hrubesch scheint nach Boldts Verlängerung daher nur noch eine Frage der Zeit.

---------------

Daten und Fakten zum Hamburger SV:

  • Der Hamburger SV oder einfach nur HSV ist ein Sportverein aus Hamburg
  • Er entstand am 2. Juni 1919 durch den Zusammenschluss der drei Vereine SC Germania von 1887, Hamburger FC von 1888 und FC Falke 06
  • Der HSV ist derzeit der neuntgrößte Sportverein in Deutschland und weltweit auf Rang 21 (Stand Februar 2020)
  • Der HSV stammt ursprünglich aus dem Stadtteil Rotherbaum im Bezirk Eimsbüttel. Mittlerweile befindet sich der Sitz im Bezirk Altona im Stadtteil Bahrenfeld
  • Der HSV trägt seine Spiele im Volksparkstadion aus, es hat 57.000 Plätze

---------------

Hrubesch ist aber nicht die einzige Personalie, um die sich Boldt kümmern muss. Auch die Verträge von Sportdirektor Michel Mutzel und Chefscout Claus Costa sollen verlängert werden. (mh)